Planung des Ausbaus einer Forellen-Mastanlage

WATER - proved hat den Auftrag zur Planung einer Forellen-Mastanlage erhalten.

Die Anlage wird als Erweiterung einer bestehenden Forellenzucht gebaut, der Ausbau erfolgt in verschiedenen Ausbaustufen. Daher wird die Anlage in drei gleichen Untereinheiten geplant.
Jede der Einheiten verfügt über je zwei Fließkanäle und einer Wasseraufbereitung. In den Fließkanälen kommen Niederdruck-Airlifts und Schlammkegel zum Einsatz. Die Wasseraufbereitung besteht aus einem Trommelfilter, Festbett- und Bewegtbettfilter sowie der Entgasung.

Neben Regenbogenforellen werden in der Anlage auch Saiblinge produziert.